Natur-Erlebnispfad Dümmer mit Naturerlebnisgarten und Aussichtsturm

Ein Pfad durchs Naturschutzgebiet führt Sie zum Dümmer-See und zurück zur Naturschutzstation

Unterwegs vermitteln Ihnen 13 Informationstafeln einen Einblick in die Entstehung der Landschaft am Dümmer-See, in die Tier- und Pflanzenwelt und in die sehr wechselvolle Beziehung der Menschen zu diesem See.
Den Gesamtüberblick bekommen Sie auf einem vierstöckigen Beobachtungsturm.

  • Pflanzenwildwuchs mit Infotafel im Vordergrund, Kühe auf Wiese mit Unterstand im Hintergrund
  • Bunte Gottesdienstgemeinde in einem Naturhaus aus gebogenen lebenden Weidenbäumen

Ausgangspunkt für diesen viereinhalb Kilometer langen Rundweg ist die Naturschutzstation Dümmer.
Sie werden  durch das Naturschutzgebiet Ochsenmoor zum Südufer des Dümmer-See gelenkt. Zwischendurch haben Sie die Möglichkeit von einem Aussichtsturm die wunderbare  Naturlandschaft mit ihrer Vogelwelt zu beobachten.

Der an die Naturschutzstation angrenzende Naturerlebnisgarten wurde vom Naturschutzring Dümmer eingerichtet. Er hält viele Anregungen zur naturnahen Gartengestaltung bereit.
Mittelpunkt des zauberhaften Naturgartens ist eine  „Weidenspinne“. Dieses  aus lebenden Weiden gewachsene „ Naturbauwerk“ lädt Sie zum Verweilen ein.
Rundherum finden sich Trockenmauern, Bereiche mit Wildblumen und ein Kräuterbeet, ein Sumpfbeet, eine Obstbaumwiese und vieles mehr.
Gehen Sie auf Entdeckungsreise. Der Garten ist von 8:00 bis 21:00 Uhr ganzjährig geöffnet und wird ehrenamtlich vom Naturschutzring Dümmer betreut.

Nutzen Sie auch die Dauerausstellung in der Naturschutzstation Dümmer!

Öffnungszeiten & Preise
Öffnungszeiten der Ausstellungsdiele täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr
Der Eintritt ist frei!

Öffnungszeiten des Naturerlebnisgartens täglich von 8:00 bis 21:00 Uhr
Der Eintritt ist frei!

Weitere Informationen
Naturschutzring Dümmer e.V.    
Am Ochsenmoor 52      
49448 Hüde   
Tel. 05443 - 1367   
naturschutzring.duemmer(at)t-online.de
www.naturschutzring-duemmer.de

Danke für Ihre Empfehlung

Naturschutzstation

In diesem renovierten Klinkerbau befinden sich amtlicher und nichtamtlicher Naturschutz unter einem Dach.

Besuchen Sie die Naturschutzstation Dümmer-See in Hüde.

mehr

Naturschutz

Lesen Sie Wissenswertes über die Naturschutzarbeit am Dümmer-See.

mehr

Aktuell Badeverbot

Rote Flagge: An den drei Badestellen Seestraße und Birkenallee in Lembruch und in Hüde gilt aktuell (10.07.19) ein Badeverbot!!

 

...
mehr

Freilichtbühnen im Sommer

Blick auf die Freilichtbühne Wagenfeld. Zwei Fachwerkhäuser umgeben von einem Wald.

Im Sommer gibt es doch nichts schöneres als sich ein spannendes Theaterstück unter freiem Himmel anzuschauen.

mehr

Urlaubsfeeling pur ...

beim Kinderferienprogramm am Dümmer-See.

mehr

Mit dem Fahrrad unterwegs

Radeln Sie jetzt auf 21 Routen quer durch das DümmerWeserLand!

mehr

Zoom

Der neue Geländerollstuhl "Zoom" ermöglicht nun auch gehbehinderten Gästen den Naturpark Dümmer zu erkunden!

mehr

Gastronomie

Hier finden Sie eine Auswahl an tollen Gastronomieangeboten.

mehr

Gruppenaktivitäten

Ob Seniorenkreis, Betriebsausflug, Clique oder Schulklasse - Hier wird Ihr Gruppenausflug garantiert zur Gaudi!

mehr

Geselligkeit

... wird im DümmerWeserLand groß geschrieben - denn hier gibt es für Gruppen viel zu erleben ...

mehr

Ein Tag am Dümmer-See

Was sollte man sich bei einem Tagestrip an den Dümmer-See nicht entgehen lassen - hier einige Vorschläge ...

mehr

Urlaub für ...

Ein Tiger zeigt mit weit aufgerissenem Maul seine Zähne

Familien, Gruppen oder Paare ... im DümmerWeserLand findet jeder sein personliches Urlaubshighlight.

mehr
Zur Web-Version wechseln